Menu
LIVE DEMO VEREINBAREN

Datenschutzerklärung

Datenschutzinformationen für Kunden und Interessenten

 

Wer ist für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich?

Verantwortlicher ist die

matelso GmbH, Heilbronner Str. 150, 70191 Stuttgart

Telefon: +49 (0) 711 / 218 - 43 - 14 - 0

E-Mail: business@matelso.com

 

Wie erreichen Sie unseren Datenschutzbeauftragten?

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte ist zu erreichen unter

useConsult e.K., Dr. Ing. Reinhold Scheffel, Kalkstr. 40, 5332 Bornheim

Telefon: 02222 934025

E-Mail: scheffel@useconsult.de

 

Was sind Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO, die für die Erfüllung von Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis mit unseren Kunden erforderlich sind (zum Beispiel einem Vertrag über Call Tracking), für Korrespondenz und Rechnungsstellung. Dazu gehören insbesondere Anrede, Vorname, Nachname, eine gültige E-Mail-Adresse, Anschrift, Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobilfunk), Kontoverbindung.

 

Wir können personenbezogene Daten zur Werbung (z. B. für Veranstaltungseinladungen, Produktinformationen, Aktionsangebote) für unsere eigenen Leistungen verarbeiten, dies ist ein berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO – Sie können dieser Nutzung Ihrer Daten jederzeit widersprechen.

 

Wer hat Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten?

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur, soweit dies zum Zweck der Vertragsabwicklung erforderlich ist (z.B. für die Beschaffung von Telefonnummern, Anschluss an das öffentliche Telefonnetz bzw. Internet, die Versendung von Produktinformationen), Sie der Weitergabe ausdrücklich zugestimmt haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO) oder das Datenschutzrecht eine solche zulässt. In folgenden Fällen erfolgt unsere Datenverarbeitung bei einem weisungsgebundenen Dienstleister, der gemäß den datenschutzrechtlichen Vorgaben verpflichtet ist und die Daten nicht zu einem anderen Zweck verwenden darf: Newsletter2Go GmbH (Anschrift: Köpenicker Str. 126, 10179 Berlin; Telefon: +49 (0)30 / 311 994 04)

 

Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

 

Ihre persönlichen Daten werden für die Erfüllung des mit Ihnen bestehenden Vertrags bzw. der Durchführung der von Ihnen gewünschten Maßnahmen (z.B. Angebotserstellung, Beantwortung einer Kontaktanfragen) und für Werbezwecke (siehe oben) verwendet und gespeichert. Sobald die personenbezogenen Daten zur Erfüllung des Zwecks nicht mehr erforderlich sind, werden sie gelöscht. Bestehen gesetzliche Aufbewahrungspflichten, werden die Daten bis zum Ablauf der Aufbewahrungspflichten gesperrt und danach gelöscht.

 

Welche Rechte haben Sie?

Sie haben unter bestimmten Voraussetzungen das Recht, unentgeltlich Auskunft über die von uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO), unrichtige Daten berichtigen zu lassen (Art. 16 DSGVO) und die Löschung (Art. 17 DSGVO) oder Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) sowie die Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten (Art. 20 DSGVO) zu verlangen.

 

Der Nutzung der Daten für Zwecke der Direktwerbung können Sie jederzeit widersprechen; der Nutzung der Daten auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e ("Wahrnehmung einer öffentlichen Aufgabe") oder f ("Wahrung berechtigter Interessen") DSGVO können Sie aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, ebenfalls jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen.

Soweit wir Daten aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeiten, können Sie die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

 

Hinweisen möchten wir Sie zudem auf Ihr Beschwerderecht beim Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg.



Stand: 01.05.2019